Skip to main content

Wonach suchen Sie?

lädt...

Es wurden leider keine Ergebnisse gefunden!

Bei der Suche ist ein fehler unterlaufen!

Link in die Zwischenablage kopiert!

Für Stellensuchende

Mentoren


Mentoring als Instrument der Personalentwicklung ist in Unternehmen etabliert und wird seit dem Jahr 2018 auch im RAV Zug eingesetzt. Im Wesentlichen geht es um einen direkten Gedankenaustausch zwischen einer erfahrenen, RAV-externen Mentorin oder einem Mentor und der Stellensuchenden Person (Mentee). Letztere steht mit ihren individuellen Themen im Mittelpunkt und bestimmt somit auch die Ausgestaltung der Zusammenarbeit, d.h. die Agenda. Mentorinnen und Mentoren verfügen über mehrjährige Berufs-, Führungs- und Lebenserfahrung, stehen aktiv im Berufsleben, sind im Kanton Zug und Umgebung gut vernetzt und bereit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Viele von ihnen verfügen zudem über Coaching- und/oder Mentoring-Ausbildungen – oder beides – und wollen diese Kompetenzen noch mehr in der Praxis umsetzen. Mentorinnen und Mentoren stellen qualifizierten Stellensuchenden um oder über 50 ihre Zeit und ihr Wissen über eine bestimmte Dauer zur Verfügung. Sie sind nach Bedarf abrufbar und in der Lage, auf unterschiedliche Persönlichkeiten einzugehen. Sie geben offenes Feedback und stellen sich der Herausforderung, Menschen auf einem Stück ihres Weges der beruflichen Veränderung zu begleiten. Das Vorgehen vor, während und nach dem Programm ist in einem Leitfaden festgehalten, der den Ablauf und die Rollen von Mentee und Mentor klar definiert. Er stellt die Basis der Zusammenarbeit dar, steht sowohl Mentee als auch Mentor zur Verfügung und wird der interessierten Person durch den RAV Beratenden abgegeben und erklärt. Stellensuchende Menschen, die sich für ein „Mentoring 50 plus“ grundsätzlich eignen haben die Absicht, so schnell wie möglich zurück in den ersten Arbeitsmarkt zu gelangen, haben sich bereits intensiv beworben und sind an einer zusätzlichen Unterstützung - d.h. an einer Zweitmeinung und einer anderen Sicht - interessiert. Zum Programm werden Stellensuchende durch das RAV vorgeschlagen und sie sind auch eingeladen, den RAV-Beratenden darauf anzusprechen. Sind Sie interessiert, sich als Mentorin oder Mentor zu engagieren? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktnahme an christine.bosshard@zg.ch oder 041 728 25 35.